M112 V6 Technikckeck

ehemals M112 Motorrevision

Home
Motordaten
Beschreibung
Fahrzeugliste
Riemenscheibe
Vorsorgekontrolle
Oelkanalproblem
Gusshaut
Oelkanaldeckel
Gehaeuse Oelfilter
Gasbetrieb
Kauftipps
Techniklexikon
Ventilfederpresse
Informationen
Links
Impressum
Danksagungen
Bildergalerie

Ölkanalverschraubung vorne/unten im Gehäuse "V"

Bei den M112 Motoren kommt es hin und wieder mal zu Undichtigkeiten vorne/unten im "V". Dort befindet sich ein kleiner silberner Schraubdeckel mit ca. 5cm Durchmesser. Der Dichtring von diesem Deckel wird hin und wieder gerne mal undicht, dabei kann es passieren das dort Öl austritt und unten im "V" steht. Der Fehler ist aber relativ schnell und leicht behoben.

Dazu das Schaltsaugrohr lösen, nach hinten schieben, Deckel rausdrehen, neuen Dichtring reinsetzen, Deckel reinschrauben und das Schaltsaugrohr wieder montieren. Bei dem Schaltsaugrohr die neue Dichtung nicht vergessen.

Ob der Deckel undicht ist, sieht man sehr schnell, indem man mit einer Taschenlampe am Schaltsaugrohr vorbei unten ins "V" leuchtet, nachdem ihr die Motorverkleidung abgenommen habt.

Ich zeige es hier mal aus Demonstrationsgründen ohne Montiertes Schaltsaugrohr


Home Motordaten Beschreibung Fahrzeugliste Riemenscheibe Vorsorgekontrolle Oelkanalproblem Gusshaut Oelkanaldeckel Gehaeuse Oelfilter Gasbetrieb Kauftipps Techniklexikon Ventilfederpresse Informationen Links Impressum Danksagungen Bildergalerie

 Copyright-M112-Motorrevision.
Bei Fragen oder Unklarheiten im Zusammenhang mit dieser Website, wenden Sie sich bitte an M112-Motorproblem@gmx.de.
Stand: 03. Juni 2010.